Startseite
  Über...
  Archiv
  whyyyyyyy??????
  jungs sind wie ..
  Liebe ist..
  >>nachdenkliches<<
  piczz
  nachdenkliches
  gedichte
  NICIIIII
  friendzzz
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    mrieke
   
    xxmaxelinhoxx

    julius59348
    lenni321
    - mehr Freunde



http://myblog.de/batida4

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Warum zum Grab!?":

Warum dein Grab besuchen,
wenn du eh nicht mehr dort bist?
Warum zu diesem Ort,
wo es ruhig und meistens unheimlich ist?
Kaum einer spricht dort ein Wort,
die Trauer ist jedem anzusehen,
schon wenn sie geneigt zum Friedhof gehen.
Ich sehe dort nur ein Grab

mit deinem Namen drauf,
sehe hoch zum Himmel rauf,
lege meine Hände auf mein Herz,
merke den trauernden Schmerz.
Schließe die Augen sehe dich,
flüster leise zu dir „Ich liebe Dich".
Ich weis ich brauch
kein Grab um dich zu spüren,
brauche nur meinen Traum
um dich zu berühren.
Wenn ich meine Augen schließe
kann ich dich sehen,
in meinen Gedanken
sehe ich dich auf mich zu gehen.
Warum zum Grab?
Ich hab dich in meinem Herzen,
wenn du da bist, habe ich keine Schmerzen!
Warum zum Grab!!!

Wie soll ich Anfangen?
Ohne weinen zu beginnen?
Wird es mir wohl nicht gelingen!
Wer schon mal geliebt hat
der kann es verstehen,
wenn Liebe weh tut,
die Schmerzen nicht vergehen...
wenn deine Träumen einfach zerplatzen,
von heute auf morgen,
hast du nur noch Kummer und Sorgen...
der Schmerz, dein Gefühl, zerreißt dir das Herz,
unendlich groß in dir der Schmerz...
Du weinst, bist du keine Tränen mehr hast,
trägst in deinem Herzen die schwere Last.
Die Last der Enttäuschung und der Angst,
weil du dich selber nicht hast erkannt...
die Sehnsucht so groß
und der Schmerz so tief,
hab ihn doch so furchtbar lieb...
ich weiß nicht mehr,
macht das Leben noch einen Sinn????
Kann diese nagenden Schmerzen nicht mehr ertragen,
möchte es nicht mehr, zu leben wagen...
Liebe, zerläuft in Traurigkeit,
wahrhaftig lieben,
bis in die Ewigkeit!
Egal was passiert, es sei dir klar,
ICH LIEBE DICH,
und das ist wahr...........

 Liebe heißt..!
Liebe heißt einen Menschen kennen zu lernen,
sich zu freuen für ihn da sein zu können.
Liebe heißt mit ihm viel zu lachen,
eine Menge Blödsinn zu machen.
Liebe heißt wenn Du Dir wünscht,
dass das was Dich an ihm stört
zu Deinem Leben dazu gehört.
Liebe heißt an seiner Seite zu stehen,
wenn alle anderen von ihm gehen.
Liebe heißt..!
Und Liebe ist - ein endloser Kampf!

Ich erwarte nicht viel von dieser Welt.
Ich erwarte nicht, dass mein leben
mit reichtum und glanz erfüllt wird.
Ich erwarte nicht, dass man mich immer lobt.
Ich erwarte nicht, dass mich jedermann liebt.
Ich erwarte nicht, dass man mich
für schön oder begehrenswert hält.

Das einzige was ich erwarte ist,
dass du mich liebst, dass du mich trotz
meinen Fehler und schwächen akzeptierst
und respektierst, dass einizge was ich von meinem
Leben erwarte bist DU

Ich liebe dich!!
Ich liebe dich,
Drei kleine Worte.
Drei kleine Worte für die ich alles geben würde.
Drei kleine Worte die mir soviel bedeuten.
Drei kleine Worte von denen ich Träume.
Drei kleine Worte die ich niemals von dir hören werde!!!

Wann??
Tränen über Tränen bedecken mein Herz
seit dem ich dich liebe geht alles abwärts,
alles geht schief,
dass schwarze Loch unter mir es ist so tief.
Ich will es wissen liebst du mich
oder empfindest du für mich wirklich nichts?!
All das warten,
es ist so anstrengend, so verbittert.
Tag für Tag meine Hoffnungen versickert.
Gestern dieser böse Blick von dir.
All dieses Gewirr.
mal ein süßes lächeln,
dann wieder ein böser Blick...
Lange schaffe ich es nicht mehr,
dich zu lieben es ist so verdammt schwer.
Bitte gib mir doch endlich ein Zeichen,
wann darf ich dir mein Herz reichen??

Immer wenn ich Dich sehe,
es tut immer noch weh.
Vergehen wird dieser Schmerz wohl nie.
Wenn ich Dich sehe, dann bin ich glücklich, merke aber auch den Schmerz in mir.
Jeder Tag an dem ich Dich nicht sehe, ist der Schmerz und die Sehnsucht so groß, das ich es fast nicht mehr aushalte.
Das einzigste was mich aufrecht stehen läst ist, die Hoffnung Dich bald wiederzusehen. Auch wenn ich weiß, es tut so weh.
So weh Dich zu sehen, so weh zu sehen wie Du mich ignorierst.
Tue mir das bitte nicht an. Du tust mir so weh.
Du meintest Du willst niemanden verletzen, tust es trotzdem auf eine Art und Weise die Du nicht siehst.


Sie hörte immer auf Worte anderer!!!
Eines Tages sagte man ihr,
es sei kindisch zu lachen.
Also lernte sie ernst zu bleiben,
doch das kindische blieb in ihr,
obwohl man nichts davon merkte.
Dann sagte man ihr,
es sei kindisch zu weinen,
also lernte sie ihre Träne zu unterdrücken,
sie weinte in sich hinein....
Später sagte man ihr,
es sei peinlich zu reden,
also fing sie an zu schweigen.
Zuletzt sagte man ihr,
sie sei zu fett,
also lernte sie zu hungern,
auch wenn sie heimlich mal was in sich hinein nahm..
Sie wurde aber unterernährt und STARB,
weil sie auf die Worte anderer hörte...

Ich weine und weine und kann nicht aufhören,
manchmal gibt es Tage da geht alles schief,
man hat das Gefühl, dass die ganze Welt gegen einen ist
und du eigentlich an diesen Tag jemanden brauchst der für dich da ist,

doch sagen mir geht?s nicht gut,
nein das will ich nicht..

Manchmal, wenn es mir nicht gut geht,
möchte ich in den arm genommen werden
ohne mich danach rechtfertigen zu müssen warum ich wein.

Manchmal möchte ich einfach schreien ohne gefragt zu werden warum,
denn warum weil es einfach Tage gibt da ist die ganze Welt gegen dich

Auch wenn ich dir nicht schreibe
- vermisse ich dich -
Ich weiß nicht ob du dir Gedanken darüber machst,
ob ich dich vergessen habe oder nicht
- doch ich liebe dich -
Ich will dich nicht zwingen zu deinem Glück,
aber ich möchte dir eins sagen,
irgendwann komm ich vielleicht nich mehr zu dir zurück!!!

Mich fröstelst,
und ein leichter Schauer kriecht
meinen Rücken auf und ab.
Ich überlege ob es mir friert,
weil ich jetzt Stunden in freien verbrachte,
die Sterne ansterrte,
als wenn sie morgen nicht mehr da wären
Oder ist es einfach dieses Gefühl der Angst?
die Furcht davor das ich nicht weiß wie es morgen weitergeht?
Dabei ist doch alles gesagt, vieles geklärt
und jede Möglichkeit durchdacht.
Beim betrachten der Sterne habe ich an DICH gedacht.
Du bist der Mensch der mir wichtig ist.
Das ist jeder Mensch der fühlt das ich Angst habe
und sich Mühe gibt mir diese Angst zu nehmen.
Das ist jeder Mensch der an mich denkt
- mir seine Wärme schenkt.
Jeder Mensch der darauf wartet zu hören alles ist O.k.
Verstehst du das???
Dann bist du einer der Menschen die mir wichtig sind,
dann denk an mich wie ich an dich.
In Gedanken drück ich dich.
Ich habe meine Angst an die Sterne gehängt.
Ich hab mir deine Ruhe geborgt
und meine Stärke in mir gefunden.
Ich freue mich auf dich
und werde sehen wie du dich freust auf mich....

Liebe??
du sagst du liebst mich,
doch wenn du mich siehst,
gehst du an mir vorbei.
Warum?
Du tust mir damit weh,
merkst du das denn nicht?
und will dich nicht verlieren.
Ich geb dir all meine Liebe
und du bist so kalt zu mir, warum?!
Bist du wirklich so kalt?
Oder hast du nur Angst deine Gefühle zu zeigen?
Sag es mir,
wenn du kein Gefühl für mich hast...

In mir ist es leer,
wie im toten Meer.........

Meine Augen sind für alle,
doch mein Herz schlägt nur für Dich.
Drum, wenn ich Dir gefalle,
halt mich fest, vergiss mich nicht.
Viele Mädchen wirst Du kennen,
von denen Du glaubst, sie lieben Dich,
doch bald wirst Du erkennen,
keine liebt dich so wie ich.

Ich gab dir das Versprechen
das ich immer für dich da bin!

Tag und Nacht

Ich hielt mein versprechen immer.
Manchmal kam ich nachts zu dir,
um dich zu trösten und dich in den Arm zu nehmen.
Doch nur einmal bat ich um deine Hilfe,
Und als Antwort bekamm ich nur ein müdes "ICH KANN JETZT NICHT"
Jetzt frag ich mich warum ich all das für dich getan habe??
Ich stelle mir diese Frage, doch tief im inneren weiß ich,
dass ich das tat, weil du mir wichtig warst
und ich dir ein versprechen gab!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung