Startseite
  Über...
  Archiv
  whyyyyyyy??????
  jungs sind wie ..
  Liebe ist..
  >>nachdenkliches<<
  piczz
  nachdenkliches
  gedichte
  NICIIIII
  friendzzz
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    mrieke
   
    xxmaxelinhoxx

    julius59348
    lenni321
    - mehr Freunde



http://myblog.de/batida4

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Vielleicht muss ich dich einfach gehen lassen,
damit du merkst,
ob du mich vermisst,
oder nicht!!!

*vielleicht lernst du ja auch so mich zu lieben*




Träume nicht dein Leben,
sonern lebe deinen Traum.

Der beste Weg Freunde zu gewinnen,
ist selbst einer zu sein.

Nimm dir Zeit für Deine Freunde,
sonst nimmt die Zeit Dir Deine Freunde


Ich bin für das Verantwortlich was ich sage,
nicht für das, was Du verstehst!!



Einen Freund weiß man erst zu schätzen,
wenn man ihn verloren hat.



Wenn Du etwas ändern willst,
was man nicht ändern kann,

dann ändere Deine Einstellung dazu.



Niemand hat mich gefragt ob ich leben will,
also soll mir auch keiner sagen,wie ich leben soll



Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
aus dem man uns nicht vertreiben kann.

Genieße jede sek. voller Trauer oder Glück,
denn du weißt sie kommen nie mehr zurück!!!



Genieße dein Leben ständig,
denn du bist länger tot als lebendig!!!



Bevor du andere ändern willst,
fange erst mal selbst bei dir an.

Ein wahrer Sieg ist
nur der wer dafür nicht
einen verletzen musste.

Aus Angst etwas falsches zu tun,
tat ich garnichts und das war das falsche.



Positiv DENKEN!
Das Glas ist HALB VOLL,
nicht halb leer

Es ist leichter einen Drachen zu töten,
als einen Mann oder eine Frau zu verstehen...

Das Gegenteil von Liebe ist nicht Hass,
sondern Gleichgültigkeit

Lebe jeden Tag als wenn es dein letzter sei.
Eines Tages wirst du Recht behalten...

Geniese das Leben so lange man es noch
geniesen kann bevor es vorbei geht.

Wenn GOTT gwollt hätte,
dass die Welt PERFEKT ist,
hätte er sie PERFEKT gemacht.

Meistens hasst man den Menschen,
am stärksten,
den man am meisten liebt,
weil er der einzige ist der einen richtig
weh tun kann.

Nicht die Vollkommenen,
sondern die Unvollkommen brauchen Liebe.

Ich habe aufgehört dich zu lieben.
Aber ich werde nie aufhören,
die Zeit zu lieben,
in der ich dich liebte!

Vielleicht braucht es manchmal
ein ganzes Leben,
um fünf Minuten glücklich zu sein .....

Ein Freund ist einer, der kommt,
wenn alle anderen gehen.

Weine nicht,weil es vorbei ist,
sondern lache weil es schön war!

Wenn du etwas ändern willst,
was man nicht ändern kann,
dann ändere deine Einstellung dazu!

Nenne dich nicht arm,
weil deine Träume nicht in
Erfüllung gegangen sind.
Wirklich arm ist nur,
wer nie geträumt hat

Das du mich so traurig machst,
sollte dir zeigen,
wie glücklich hättest du
mich machen können!!!

Nicht die Liebe die wir empfangen,
macht das Herz warm,
sondern das wir geben!!!

Redet einer schlecht von dir,
so sei es ihm erlaubt, doch du!
Du lebe so,dass keiner es ihm glaubt!

Wer Freunde sucht,
ist sie zu finden wert,
wer keine sucht hat keine je begehrt!!!

Wenn du manchmal Personen begegnest,
die dir kein lächeln schenken,
dass du verdienst, dann sei großzügig,
schenk ihn dein Lächeln!!
Denn niemand braucht ein Lächeln mehr,
als derjenige,
der anderen keines schenken kann!!!

Wer A sagt, muss nicht gleich B sagen.
Er kann auch erkennen, dass A falsch war.

Ein Kluger bemerkt alles,
ein Dummer macht über alles seine Bemerkungen.

In der Freundschaft wie in der Liebe
ist man oft glücklicher durch das,
was man nicht weiss,
als durch das,
was man weiss.

Tiere sind die besten Freunde.
Sie stellen keine Fragen und kritisieren nicht.

Liebe macht nicht blind.
Der Liebende sieht nur weit mehr als da ist.

 

Ihr aber seht und sagt: Warum?
Aber ich träume und sage: Warum nicht?

Wenn du einen Menschen glücklich machen willst,
dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu,
sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.

Toleranz heißt, die Fehler
der anderen zu entschuldigen.
Takt heißt, sie nicht bemerken.

Der Charakter eines Menschen
läßt sich leicht daran erkennen,
wie er mit Leuten umgeht,
die nichts für ihn tun können.

Man wird nicht dadurch besser,
dass man andere schlecht macht.

Eine schmerzliche Wahrheit,
ist besser als eine Lüge

Wenn du jemanden von ganzen Herzen liebst,
dann sag es ihm bevor es zu spät ist.

Am wichtigsten sind Menschen die es schaffen,
anderen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern!

Das beste Mittel das Glück zu verpassen,
 ist,es zu suchen.Es ist nicht Ziel des Lebens,
sondern ein Nebenprodukt

Wenn Dich die  Menschen kränken, weine nicht!
Alles kannst Du Dir denken, sagen aber nichts!
Geh immer lachend durchs Leben,
vergiss Deinen Schmerz!
Denn die Leute von heute haben kein Herz !

 Erfolg ist die Fähigkeit,
von einem Mißerfolg zum anderen zu gehen,
ohne seine Begeisterung zu verlieren.

Du bekommst niemals eine zweite Chance,
um einen ersten Eindruck zu hinterlassen.

 

Wollte man warten, bis man etwas so gut könnte,
dass niemand etwas daran auszusetzen fände,
brächte man nie etwas zuwege.

 

Nur wer Mut zum Träumen hat,
hat auch Kraft zum Kämpfen.

Die Liebe lässt uns an Dinge glauben,
denen wir sonst mit höchstem
Mißtrauen begegnen  würden.

Wir sollten uns hüten,
über Menschen zu urteilen,
die in Situationen sind,
in denen wir noch nie handeln mussten.

Wenn es uns schlecht geht,
trösten wir uns mit dem Gedanken,
dass es noch schlimmer sein könnte
und wenn es ganz schlimm ist,
klammern wir uns an die Hoffung,
dass es nur besser werden kann.

 

 

Wer kämpft, kann verlieren-
wer nicht kämpft, hat schon verloren.

Sage einen Jungen
nie das du ihn liebst,
sage es ihm erst,
wenn er vor deiner Tür steht
und dich fragt:
"liebst du mich noch?"

 

Der Mensch ist nichts anderes, als wozu er sich macht!

Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber dem Tag mehr Leben

Mit etwas Geschick kann man aus den Steinen,
die einem in den Weg gelegt werden eine Treppe bauen.

Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird zu leben.

 

Die vernünftigen Menschen passen sich der Welt an; die unvernünftigen versuchen, sie zu verändern. Deshalb hängt aller Fortschritt von den Unvernünftigen ab.

 

Dummheit ist nicht ´wenig wissen´, auch nicht ´wenig wissen wollen´, Dummheit ist ´glauben, genug zu wissen´.

 

Nicht weil es so schwer ist wagen wir es nicht.
Sondern weil wir es nicht wagen ist es so schwer

 

Wer einen Menschen bessern will,
muss ihn erst einmal respektieren.

 

Vertrauen ist das Gefühl, einem Menschen sogar dann glauben zu können, wenn man weiß, daß man an seiner Stelle lügen würde.

 

Das größte Übel, das wir unseren Mitmenschen antun können, ist nicht, sie zu hassen, sondern ihnen gegenüber gleichgültig zu sein.

 

Nicht der ist ein Verlierer, der hinfällt, sondern der, der liegenbleibt.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung