Startseite
  Über...
  Archiv
  whyyyyyyy??????
  jungs sind wie ..
  Liebe ist..
  >>nachdenkliches<<
  piczz
  nachdenkliches
  gedichte
  NICIIIII
  friendzzz
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    mrieke
   
    xxmaxelinhoxx

    julius59348
    lenni321
    - mehr Freunde



http://myblog.de/batida4

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Manchmal ist es schwer seine Gedanken und Gefühle in Worte zufassen,
obwohl ich besser schreiben kann als reden,
aber diesmal fällt es mir schwer meinen Gedanken,
meine traurigen Gedanken in Worte zufassen

 Ich weine und weine und kann nicht aufhören,
manchmal gibt es Tage da geht alles schief,
man hat das Gefühl, dass die ganze Welt gegen einen ist
und du eigentlich an diesen Tag jemanden brauchst der für dich da ist,

doch sagen mir geht?s nicht gut,
nein das will ich nicht..

 Manchmal, wenn es mir nicht gut geht,
möchte ich in den arm genommen werden
ohne mich danach rechtfertigen zu müssen warum ich wein.

 Manchmal möchte ich einfach schreien ohne gefragt zu werden warum,
denn warum weil es einfach Tage gibt da ist die ganze Welt gegen dich

__________________

es tut immer noch weh.
Vergehen wird dieser Schmerz wohl nie.
Wenn ich Dich sehe, dann bin ich glücklich, merke aber auch den Schmerz in mir.
Jeder Tag an dem ich Dich nicht sehe, ist der Schmerz und die Sehnsucht so groß, das ich es fast nicht mehr aushalte.
Das einzigste was mich aufrecht stehen läst ist, die Hoffnung Dich bald wiederzusehen. Auch wenn ich weiß, es tut so weh.
So weh Dich zu sehen, so weh zu sehen wie Du mich ignorierst.
Tue mir das bitte nicht an. Du tust mir so weh.
Du meintest Du willst niemanden verletzen, tust es trotzdem auf eine Art und Weise die Du nicht siehst.
Ich gebe zu ich war früher genauso wie Du.
Habe geschwiegen um niemanden zu verletzen. Bis mir die Augen geöffnet wurden und ich gemerkt habe, das ich dadurch alles nur noch schlimmer gemacht habe.
Ich fing an zu reden und fühlte mich selbst besser.
Ja, mein reden hat viele verletzt, aber sie waren mir auch dankbar das sie endlich wußten wie ich über die Dinge denke.
Mach nicht den Fehler und warte bis es zu spät ist.
Kläre die Dinge die Dich belasten.
Du wirst sehen Du wirst Dich selbst besser fühlen.
Ich wünsche Dir das Du es schaffen wirst.
Ich hoffe ich halte solange durch, denn es tut verdammt weh

_________________

 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung